Zertifizierte Managementsysteme

GREENoneTEC Zertifizierungen Umwelt Qualität Gesundheit

Qualitätsmanagement ISO 9001

Die Qualitätssicherung nimmt bei GREENoneTEC einen zentralen Stellenwert ein, denn nur die besten Produkte sichern auch langfristig den Erfolg unserer Kunden. Seit 1996 ist GREENoneTEC ISO 9001 zertifiziert und unterliegt somit den strengen Qualitätsmanagementanfoderungen der Quality Austria.

Um unseren Kunden nur Produkte mit bestmöglicher Qualität zur Verfügung zu stellen beginnt die Qualitätssicherung beim Vormaterial und endet beim verpackten Produkt. Jeder Solarkollektor durchläuft während des Fertigungsprozesses ein mehrstufiges Qualitätssicherungsprogramm und unterliegt ebenso einer strengen Überwachung und ständigen Kontrolle wie die Fertigungsprozesse und -technologien. Zusätzlich werden die Kollektoren auf einem eigenen Indoor- und Outdoor-Teststand auf definierte Qualitäts- und Leistungskriterien geprüft.

Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement –
BS OHSAS 18001

Soziale Verantwortung wird bei GREENoneTEC groß geschrieben. Seit dem Jahr 2014 hat sich GREENoneTEC deshalb nach OHSAS 18001 (Occupational Health and Safety Assessment Series) zertifizieren lassen. Durch Einführung dieser Norm wird das Bewusstsein für Arbeitssicherheitsrisiken im Unternehmen noch weiter gestärkt. Prozesse der Arbeitssicherheit werden systematisch untersucht, Maßnahmen festgelegt, umgesetzt, überwacht und beurteilt. Arbeitsunfälle werden durch kontinuierliche Risikoanalysen reduziert und die Arbeitssicherheit und der Gesundheitsschutz verbessert.

Umweltmanagement ISO 14001

Eine umweltfreundliche Produktion ist Standard bei GREENoneTEC. Seit 1997 ist das Unternehmen ISO 14001 zertifiziert und bestätigt somit jährlich die Anwendung und Weiterentwicklung eines wirksamen Umweltmanagementsystems. GREENoneTEC verfolgt die klare Strategie, nur ökologisch sinnvolle Produkte unter den strengsten Anforderungen an eine ressourcenschonende Produktion zu fertigen und das bedeutet:

  • Keine Verwendung von umweltgefährdenden Stoffen
  • Beste Recyclingfähigkeit der Kollektoren
  • Größtmögliche Ressourcenschonung
  • Geringstmöglicher Verpackungsaufwand
  • Keine Additive beim US-Schweißen
  • Geringer Stromverbrauch beim US-Schweißen
  • Energieeffiziente Produktion mit integrierter solarthermischer Anlage und PV-Anlage

Die gesamte Energieversorgung bei GREENoneTEC wird durch die folgenden Einrichtungen unterstützt:

  • Photovoltaikanlage mit 1.698 m2 Kollektorfläche zur Stromversorgung des Unternehmens
  • Thermische Solaranlage mit 92 m2 Kollektorfläche zur Warmwasseraufbereitung und Heizungsunterstützung
  • Installation eines neu entwickelten Fassadenkollektors mit ca. 31 m2 Kollektorfläche zur Warmwasseraufbereitung
  • Nutzung der Abwärme des Kompressors für die Lüftungsanlage
  • Nutzung der Abwärme der Fertigungsmaschinen zur Erwärmung der Produktionshalle
  • Bezug der Fernwärme aus einer Biomasseanlage eines benachbarten Parkettherstellers zur Raumheizung
  • Passive Nutzung der Sonneneinstrahlung durch die Glasfassade des Bürogebäudes
  • Installation einer Regenwasseraufbereitungsanlage zur Reinigung des Solarglases und Außenanlagenbewässerung mit 8.000 Liter Fassungsvermögen
  • Restholzverwertung